PC kaufen – PC zusammenstellen leicht gemacht

Hier sieht man ein Paket
Wer einen PC bei Amazon bestellt spart zwar die Lieferkosten, muss den PC aber selbst zusammenbauen

Der Computer ist in der heutigen Zeit ein wichtiges Gerät, dass in keinem Privathaushalt und in keinem Unternehmen mehr fehlen darf. Aufgrund der schnellen Entwicklung auf dem Markt findet man sich jedoch immer wieder in der Situation wo man einen neuen Computer kaufen muss, weil die Leistung vom alten Computer nicht mehr ausreicht. Hier kommen wir ins Spiel: Wir stellen jeden Monat individuelle Computer der verschiedenen Preisklassen zusammen. Dabei ist nicht nur für jedes Budget das Richtige dabei, sondern auch für jeden Bedarf. Egal ob es sich bei dem Computer um einen Office PC oder um einen Gamer PC mit hoher Leistung handelt. Im Vergleich zum PC kaufen von fertigen Computern, bringt das PC zusammenstellen viele Vorteile. Entscheidest du dich zum PC kaufen eines fertigen Computers, dann musst du den Computer so nehmen wie er ist. Lässt du dir hingegen deinen PC zusammenstellen, dann hast du selbst in der Hand, welche Komponenten und Teile verwendet werden sollen. Im Vergleich zum fertig PC kaufen entscheidest du also, wenn du dir deinen PC zusammenstellen lässt, selbst über die Leistung und die Funktionen. So hast du darüber hinaus die volle Kostenkontrolle. Günstig PC kaufen ist so kein Problem mehr. Außerdem kannst du anhand der Basis, die wir dir hier zu Verfügung stellen immer noch einzelne Komponenten austauschen, falls dir der PC nicht zu 100% zusagt. Individuelle Beratung kommt bei uns natürlich auch nicht zu kurz. Wir haben Ahnung von der Materie und können den PC selber zusammenstellen.

PC zusammenbauen lassen oder selber zusammenbauen?

Auch wenn diese Webseite eine Anleitung bietet wie man einen PC zusammenbauen kann, so hat nicht jeder die Zeit/Lust/Expertise dies auch zu tun. Solltest du zu den Leuten gehören die den PC nicht selber zusammenbauen wollen, dann hast du mehrere Möglichkeiten.

  1. Du kaufst die PC Komponenten und lässt den PC von deinem Freund zusammenbauen
  2. Du kaufst die PC Komponenten und fragst in einem lokalen Laden ob sie dir den PC zusammenbauen (gegen Gebühr)
  3. Du kaufst die PC Komponenten bei Alternate lässt dort den Computer zusammenbauen
  4. Du verlässt dich auf unsere Fertig PC Empfehlungen und musst damit Leben etwas mehr dafür ausgegeben zu haben. Jedoch ist die Garantie in dem Fall leichter zu handhaben.
  • Das Gerät ist mit einem sehr schnellen 6-Kern Prozessor, schnellen 8GB Markenarbeitsspeicher und einer großen 1TB Festplatte ausgestattet, die mehr als genug Leistung für rechenintensive Anwendungen, Multitasking und Multimedia bereitstellen. Der schnelle DVD-Brenner sichert zuverlässig alles auf CD oder DVD.

  • Arbeiten Sie in Ruhe, ohne störende Lüfter-Geräusche! Das Gerät verfügt über ein Silent Netzteil und einen geregelten, leisen CPU Kühler.

  • Das Gerät verfügt über eine sehr schnelle Geforce GTX 750 TI 2GB DDR5 3D Grafikkarte die alle modernen Spiele flüssig beschleunigt

  • Der PC wird mit Betriebssystem geliefert, Microsoft® Windows® 10 Professional 64Bit ist inkl. aller Treiber fertig installiert. Um Viren und andere Schädlinge zuverlässig abzuwehren ist die neueste GDATA Internet Security installiert inkl. einem halben Jahr Updates. Außerdem ist ein Word und Excel kompatibles Textverarbeitungsprogramm enthalten

  • shinobee gewährt auf dieses Gerät 36 Monate Herstellergarantie!

EUR 649,00
139 Bewertungen

Günstiger Einsteiger PC

Ein Einsteiger PC ist ideal, für Anfänger oder für Nutzer, die den Computer nur selten und für einfache Aufgaben, wie zum Beispiel das Surfen im Internet nutzen. Lässt Du dir einen Einsteiger PC zusammenstellen, dann erhälst du einen kostengünstigen PC, der dennoch in der Lage ist, die an ihn gerichteten Aufgaben zu erfüllen. Lediglich Anwendungen, die hohe Leistung erfordern oder Spiele sind mit einem Computer für Einsteiger nicht oder nur eingeschränkt möglich. Der Kauf eines Einsteiger PCs ist vor allem für Kinder und Jugendliche sinnvoll, die erste Erfahrungen mit einem eigenen Computer sammeln sollen, oder diesen für die Schule verwenden müssen. Bei Einsteiger PCs greift man in der Regel auf eine AMD CPU zurück, da diese ein recht gutes Preis/Leistungs Verhältnis haben. Eine Intel CPU hingegen sorgt für einen niedrigeren Stromverbrauch. PC für unter 500 Euro lassen sich ganz einfach realiseren.

Mittelklasse PC zusammenstellen lassen

Ein Agent von The Division in New York
Auch grafisch anspruchsvolle Spiele wie The Division lassen sich mit niedrigen bis mittleren Details auf Mittelklasse Computern spielen.

Entscheidest du dich dazu, einen Mittelklasse PC zusammenstellen zu lassen, dann erhälst du einen Computer, der für jede Situation richtig ist, ohne das du dabei beim PC kaufen zu tief in die Tasche greifen musst. Lässt Du dir einen Mittelklasse PC zusammenstellen, dann erhälst du ein Gerät, dass sich sowohl für einfache Aufgaben, wie Surfen im Internet eignet, aber auch alle gewöhnlichen Anwendungen wie Textverarbeitung, E-Mail oder Kalkulationsprogramme ausführen kann. Darüber hinaus kannst du in der Regel mit einem Mittelklasse PC auch Spiele spielen. Es handelt sich dabei jedoch nicht um einen reinen Gamer PC, sodass vor allem neue Spiele in hohen Einstellungen nicht funktionieren. Ältere, oder grafisch weniger anspruchsvolle Spiele sind jedoch mit einem Mittelklasse PC kein Problem sein. Auflösungen bis FullHD sind schafft dieser Computer. PC für 750 Euro bis 1000 Euro werden auch in den nächsten 2 Jahren noch genug Leistung haben. Virtual Reality funktioniert damit jedoch nicht.

Hohe Leistung für jeden Bedarf – Der Highend PC

Lässt du dir einen Highend PC zusammenstellen, dann musst du mitunter tief in die Tasche greifen. Dafür erhälst du jedoch einen Computer mit extrem hoher Leistung, für jeden Bedarf. Diese Computer werden häufig auch Gamer PCs genannt, da vor allem neue Spiele hohe Anforderungen an die Grafikkarte eines Computers stellen. Wenn du also vor hast, mit deinem Rechner regelmäßig auch neue Spieler mit guter Grafik und in bester Auflösung zu spielen, dann kommst du um die Anschaffung eines Highend oder Gamer PC nicht herum. Der Gamer PC verfügt in der Regel über die neuste Grafikkarte und, zum Beispiel im Vergleich zu einem Office PC über einen hohen Arbeitsspeicher und eine große Festplatte. Darüber hinaus sind bei einem Gamer PC auch zusätzliche Kühler und Belüftungsmöglichkeiten vorhanden, um die hohen Belastungen und Temperaturen der Grafikkarte, denen der Gamer PC bei häufigem Spielen ausgesetzt ist, zu vermindern. Mit Virtual Reality können euch diese PCs in ganz andere Welten katapultieren. Teuer sind sie allerdings. Computer ab 1000 Euro und weit darüber hinaus kann sich nicht jeder leisten. Dafür reicht diese Investition auch für die nächsten vier bis fünf Jahre.

Individueller Office PC für jeden Bedarf

Hier sieht man einen Office PC.
Office PC online kaufen? Schau dich bei uns um oder lass dich individuell beraten.

Unsere Office PC sind individuell ausgestattet und für jeden Befarf bestens geeignet. Ganz egal ob du den Office PC zu Hause, für die Arbeit oder in einem Unternehmen einsetzen möchtest. Du lässt Dir deinen PC zusammenstellen und mit den Komponenten ausstatten, die du für die Arbeit benötigst. Anders als ein Gamer PC ist der Office PC weniger auf Leistung ausgerichtet. Viel mehr wird beim PC kaufen von Office PCs darauf geachtet, dass der Computer günstig ist und wichtige Büroarbeiten, wie die Textverarbeitung oder den E-Mail Versand, erledigen kann. Der Office PC ist darüber hinaus aufgrund seiner geringeren Ansprüche häufig kleiner und darauf ausgelegt, Platz zu sparen.

Multimedia PC – Videoschnitt und Fotobearbeitung

Lässt du dir einen Multimedia PC zusammenstellen, dann erhälst du einen Computer speziell für Musik,- Foto,- und

Hier sieht man einen Apple iMac
Wenn man Videoschnitt oder Bildbearbeitung macht, dann lohnt sich ein iMac.

Videobearbeitung. Anders als zum Beispiel der Office PC, ist der Multimedia PC vor allem auf eine große Festplatte und einen schnellen CPU ausgelegt. Darüber hinaus ist eine entsprechende Sound- und Grafikkarte installiert, damit du beim schneiden keine Leistungseinbrüche hast. Ein Multimedia PC unterscheidet sich nicht groß von einem Gamer PC. Er braucht ähnlich hohe Ressourcen, deutlich mehr als ein Office PC und ist daher beim PC zusammenstellen deutlich teurer, als ein Office PC. Natürlich kannst du Dir auch beim online PC kaufen deinen PC individuell zusammenstellen lassen.

Die Komponenten von PC’s

Beim PC zusammenstellen sind die verwendeten Komponenten der wichtigste Faktor. Sie entscheiden nicht nur über die Leistung des PCs, zum Beispiel bei einem Gamer PC oder einem Office PC, sondern sind darüber hinaus auch für die Kosten verantwortlich, die beim PC kaufen bzw. beim PC zusammenstellen auf dich zukommen. Bessere Komponenten sind natürlich leistungsstärker, aber auch deutlich teurer. Hier musst du dir im Vorfeld Gedanken darüber machen, was du mit deinem Computer machen möchtest, also ob du zum Beispiel einen Highend Gamer PC mit voller Leistung brauchst, oder ob die vielleicht auch ein Mittelklasse Computer ausreicht.

Der Tower beim Computer

Hier sieht man den Fractal Define R5 Tower. Beim PC kaufen sollte man auf ausreichend Platz im Gehäuse achten.
Du brauchst einen großen und stabilen Tower. Dann ist das Gehäuse von Fractal genau richtig für dich.

Der Tower ist das Gehäuse des Computers. Lässt du dir deinen PC zusammenstellen, dann kannst du auch den Tower wählen. In der Regel ist hier ein kostengünstiger, einfacher Tower ausreichend. Es gibt jedoch auch spezielle Tower für Gamer PC. Diese sehen nicht nur optisch toll aus, sondern verfügen auch über zahlreiche Anschlüsse, sind aber dafür etwas teurer. Der wichtigste Punkt, auf den du beim PC kaufen bzw. bei der Wahl des Towers achten solltest, ist der vorhandene Platz sowie die möglichen Anschlüsse. Du solltest also zumindest deine Festplatte und dein DVD Laufwerk einbauen können. Möchtest du mehrere Festplatten verwenden, dann muss auch hierfür der Platz vorhanden sein. Darüber hinaus sollte auch ausreichend Platz für Lüfter und Grafikkarte vorhanden sein. Generell solltest du beim PC kaufen bzw. beim PC zusammenstellen darauf achten, dass du noch etwas Luft hast. Vielleicht möchtest du deinen Computer später zum Beispiel um eine weitere Grafikkarte oder Festplatte erweitern. Fehlt dir dann der Platz, wird es problematisch.

Komponenten für den PC – Das Mainboard

Das Mainboard ist das Herz des Computer. Hier sitzt der Arbeitsspeicher, die Grafikkarte und der Prozessor. Hier musst du dir daher im Vorfeld Gedanken darüber machen, ob du einen Mittelklasse PC, einen Office PC oder einen Highend Gamer PC haben möchtest. Gute Mainboards sind teuer, sind jedoch auch extrem gut ausgetattet und verfügen über Möglichkeiten zum Übertakten. Bei Einsteiger PCs ist hingegen ein einfaches Mainboard ausreichend.

  • Hochwertiges, funktionsreiches Mainboard Z170 ATX mit optimierter Performance

  • Pro Clock-Technologie, 5-Wege-Optimierung und T-Topology-Schaltung der zweiten Generation

  • Intel Gigabit Ethernet, LanGuard und GameFirst III: Ultraschnelle, geschützte Netzwerkverbindungen

  • USB 3.1-Anschlüsse vom Typ A/C und M.2-Schnittstelle: Highspeed-Datentransfers für schnelles Gaming

  • Lieferumfang: Asus Z170 Pro Gaming, Handbuch, I/O Shield, 4x SATA 6GB/s Kabel, M.2 Schraubenset, CPU Installationstool, Support DVD, SLI Bridge, 12 in 1 Kabel Lable

EUR 149,00
25 Bewertungen

Komponenten für den PC kaufen – Die CPU

Die Verpackung eines Intel Core i7 CPU
Stromsparen und viel Leistung, das bietet eine Intel CPU

Es gibt zwei große Hersteller bei CPUs. AMD und Intel. Während Intel im Moment Marktführer bei der Leistung und der Effizienz ist, ist AMD führend im Bereich der Preis/Leistung, verbraucht jedoch auch mehr Strom. Da in einer großen Firma oft mehrere hundert Computer gleichzeitig laufen empfiehlt sich hier eher eine Intel CPU. Für den Heimgebrauch im Office Bereich reicht jedoch AMD. Anspruchsvolle Videoschnitt und 3D Anwendungen profitieren jedoch von Intels Multithreading. Hier kann ein CPU Kern 2 Sachen gleichzeitig berechnen.

Der Arbeitsspeicher beim PC – Wichtiger Leistungsfaktor

Hier sieht man zwei RAM Riegel von FURY HyperX
Wenn man mehrere Programme im Hintergrund laufen hat kann RAM helfen das System zu entlasten.

Ein weiterer wichtiger Faktor, den du beim PC zusammenstellen berücksichtigen musst, ist der Arbeitsspeicher. Vor allem ein guter Office PC sollte mindestens um die 4GB Arbeitsspeicher haben. Bei einem Gamer PC solltest du hingegen mindestens 8GB, besser sogar 16GB an Speicher einplanen. Die Kosten des Arbeitsspeichers hängen von der Größe, der Schnelligkeit und von der Art des Speichers ab. Ist der Speicherplatz zu einem späteren Zeitpunkt nicht ausreichend, kann der Speicher auch aufgerüstet werden.

Ein neuer PC – Die Soundkarte

Lässt du dir einen PC zusammenstellen, dann solltest du auch überlegen, ob du eine Soundkarte benötigst. Generell ist bei allen PCs heute eine Soundkarte auf dem Mainboard verbaut. Jedoch können gute Soundkarten die Klangqualität verbessern und den CPU entlasten. Bei Multimedia Computern oder bei einem Gamer PC ist hingegen eine eigene Soundkate zu empfehlen.

Die Grafikkarte – Sehr wichtig für Gaming PCs

Die Grafikkarte ist vor allem für einen Gamer PC wichtig, da dieser hohe Anforderungen an die Grafik stellt. Bei einem Office PC oder einfachen Computern ist die Grafikkarte nicht der wichtigste Faktor. Wie bei der Soundkarte, wird auch bei der Grafikkarte zwischen Onboard-Chips und eigenen Karten unterschieden. Hier befindet sich der Chip jedoch auf der CPU und nicht auf dem Mainboard. Für die meisten Arbeits- und Mittelklasse PCs reicht ein Onboard Chip in der Regel aus. Hier gibt es ebenfalls zwei Große Hersteller. AMD und Nvidia. AMD hatte in den letzten Jahren schwer zu kämpfen, da sie immer ungefähr ein Jahr hinter Nvidia lagen, doch diese Zeiten sind vorbei. AMD ist teilweise gleichauf oder besser als Nvidia. Jedoch ist Nvidia immer noch viel beliebter als AMD.

  • Anschlüsse: 1x Dual-link DVI-I, 1x Dual-link DVI-D, 1x HDMI, 1x DisplayPort

  • Grafikchipsatz: nVidia GeForce GTX 970

  • Bustyp: PCI Express 3.0 x16

  • Chiptakt: 1140 MHz, Boosttakt: 1279 MHz

  • werkseitige Übertaktung, Dual-Fan, 4K-Ready (UHD), HD Ready (HDCP), PhysX Technology

EUR 338,99
293 Bewertungen

Weitere Komponenten

Weitere Komponenten, die du beim PC zusammenstellen berücksichtigen solltest, sind zum Beispiel Netzwerkkarten und WLAN Karten, damit du deinen Computer auch mit dem Internet verbinden kannst. Darüber hinaus gibt es eine Reihe zusätzlicher Extras, wie TV Karten, etc.

Individuellen Computer zusammenstellen lassen

Brauchst du Hilfe oder hast du Fragen zum PC zusammenstellen oder zum PC kaufen? Dann schreib uns eine E-Mail. Gerne beraten wir dich individuell und persönlich und geben dir wertvolle Tipps und Tricks, damit dein neuer PC auch zu einem Erfolg wird, an dem du noch lange Freude haben wirst.